Uta Harst – Zeitfenster

Roman

196 Seiten, Klappenbroschur

ISBN 978-3-945177-72-3, 1. Auflage 2019

€ 12,00

Eine 77jährige Frau erbt unversehens das Haus einer ihr unbekannten Tante. Bei erforderlich gewordenen Umbauarbeiten wird dort unter der Terrasse die Leiche eines Mannes in SS-Montur entdeckt. Durch den Fund von Feldpostbriefen, Tagebucheintragungen und alten Filmrollen wird die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner allmählich aufgerollt und an den politischen Ereignissen der Jetztzeit gespiegelt.