Monika Seyhan, Alles fließt und ändert sich

Monika Seyhan – Alles fließt und ändert sich

Roman

Broschur, 212 S.

1. Auflage 2016, ISBN 978-3-945177-38-9

€ 10,-

 

Die Kindheit in Deutschland erlebt Eva in einer Zeit, die von Armut und Verbitterung geprägt ist. Mit der Liebe zu Köln und vor allem zum Rhein, schafft sie sich den Ausgleich zu einem glücklichen Leben.

Die Kindheit in der Türkei erlebt Adem  in der Nähe des Göksu, dem Fluss, der die Abenteuer seiner Kindheit in einer typisch türkischen Großfamilie begleitet.

Ist es Zufall oder Kısmet, dass sich Eva und Adem als Jugendliche in Köln am Rhein begegnen? Eva stellt Adems Leben auf den Kopf, er ist verliebt und nicht sicher, ob das so sein darf. Hingerissen von Adem, diesem Exoten mit dem Blick aus schwarzen Augen und den ungewöhnlichen Liebesbezeugungen, lässt Eva sich ein auf die Faszination des Fremden.

Die fantastische Zeit der großen Liebe wird überschattet von der Frage: wird Adem sich von der Macht der Familienbande lösen und auf die Veränderung im Weiterfluss des Lebens mit Eva einlassen können?