FassgsloseBrille_klErzählungen
2014
76 S., Fadenheftung
ISBN 978-3-945177-02-2
€ 9,90
»Die fassungslose Brille« ist eine Sammlung verschiedenster Geschichten von Einwanderinnen , die ihr Leben in unserer Gesellschaft aus ihrer Perspektive beschreiben. Die Geschichten entstanden im Rahmen einer Schreibwerkstatt, zu der sich eine bunt zusammen gewürfelte Gruppe von Frauen zweimal in der Woche trifft. Zu Beginn herrscht Unsicherheit und Ablehnung: Schreiben in einer Sprache, die sie nur unvollständig beherrschen? Sie wagen es trotzdem. Durch ihre Augen betrachtet, eröffnen sich auch für uns neue Welten. Einige ihrer Geschichten sind heiter, andere bedrückend, aber alle berühren. Sie gewähren einen neuen Blick auf das Zusammenleben in Deutschland und regen zum Nachdenken über unsere Gesellschaft an. Das Projekt wurde durch die Werkstatt der Kulturen der Diakonie Aachen, die auch gleichzeitig der Herausgeber ist, geleitet.

Zurück zu »Schriftenreihe Migration«

Bestellen

Libreka