51IhvYLxx5L335 Seiten, gebunden
mit Porträtfotografien von Klaus Kammerichs
2002
ISBN 978-3-938114-03-2
neuer Preis € 5,00 (vorher € 16,00)
Wer sich auf diese Reise durch das literarische Nordrhein-Westfalen begibt, wird schnell belohnt. Abseits vom konkurrierenden Büchermarkt arbeiten Autoren an Literatur von hoher Originalität. Sie kommen aus Südamerika, Europa, Afrika, Asien oder dem Orient und schreiben ihre Erzählungen und Gedichte auf Deutsch.
In ihre Werke fließen die Bilder und der Witz ihrer Muttersprache ein. Das Ergebnis sind überraschende Sprachspiele, Texte über Heimat und Fremdsein, Exil, Flucht und Integration. Dass sie Nordrhein-Westfalen als ihr neues Zuhause gewählt haben, ist für das Land ein Glücksfall.
Die hier versammelten Originalbeiträge und Ausschnitte aus Romanen, Erzählungen, Theaterstücken und Gedichtzyklen sind ironisch und autobiographisch, sarkastisch und experimentell. Schilderungen der Fremde und Wahrnehmungen der neuen Heimat Deutschland unterhalten und öffnen den deutschen Lesern überraschende Einblicke in das eigene Land.
Ungewohnte Perspektiven bieten auch die Portraäts der Autorinnen und Autoren von Klaus Kammerichs. Die Fotografien behalten den Moment einer Geste oder eines Augenaufschlages. Die Intimität dieser Charakterbilder erlaubt einen persönlichen Einstieg in die Erzählungen und Gedichte.

Zurück zu »Schriftenreihe Migration«

Bestellen