UNO Flüchtlingshilfe e.V., BIM e.V., EMFA Bonn (Hrsg.), Fluchtwege - Lebenswege

UNO Flüchtlingshilfe e.V., BIM e.V., EMFA Bonn (Hrsg.), Fluchtwege – Lebenswege

Meine Geschichte: jetzt will ich sie erzählen
Anthologie von Beiträgen zum bundesweiten Erzählwettbewerb 2005
2. korrigierte Auflage 2007
280 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-938114-30-8
neuer Preis € 4,90 (vorher € 14,90)

Flucht ist oft ein Tabuthema. Die mit ihr verbundenen Erfahrungen sind häufig schwer traumatisierend. Doch viele der Betroffenen wollen darüber sprechen. Sie wollen ihre Erlebnisse den Freunden und Familien mitteilen und besonders auch mit jungen Menschen diskutieren, damit sie erkennen, wie wichtig gewaltlose Konfliktlösungen und Aussöhnungen, wie hilfreich gegenseitiger Respekt und ein friedlicher Umgang miteinander sind.
Niemand flieht freiwillig. Menschen verlassen ihre Heimat, ihre Familien und Freunde, um ihr Leben oder das ihrer Kinder zu schützen. Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und massiven Menschenrechtsverletzungen fliehen müssen, ist erschreckend. Hinter jedem Schicksal steckt eine bewegende Geschichte.
Schicksale von Flucht und Vertreibung gehören auch zur deutschen Geschichte. Millionen Menschen haben durch die Folgen des 2. Weltkrieges ihre Heimat verloren. Ihre Erfahrungen und Erlebnisse tragen sie bis heute mit sich.
„Meine Geschichte: Jetzt will ich sie erzählen“ ermutigte viele Menschen, ihr Schweigen zu brechen. Mit den vorliegenden ausgewählten Erzählungen zeigen uns die Zeitzeugen der Geschichte und Gegenwart, wie wir als Menschen mit unserer Zukunft umgehen sollen. In diesen Geschichten entdecken wir uns als Menschen. Uns erwächst die Verpflichtung, uns überall gegen Vertreibung, Gewalt und Genozid zu stellen.

Zurück zu »Schriftenreihe Migration«

Bestellen