Uta Harst, Zeitfenster

Roman

196 Seiten, Klappenbroschur

ISBN 978-3-945177-72-3, 1. Auflage 2019

€ 12,00

Eine 77jährige Frau erbt unversehens das Haus einer ihr unbekannten Tante. Bei erforderlich gewordenen Umbauarbeiten wird dort unter der Terrasse die Leiche eines Mannes in SS-Montur entdeckt. Durch den Fund von Feldpostbriefen, Tagebucheintragungen und alten Filmrollen wird die Geschichte des Hauses und seiner Bewohner allmählich aufgerollt und an den politischen Ereignissen der Jetztzeit gespiegelt.

 

Mehr von Uta Harst