Rainer Maria Gassen, Wegpfennige

Rainer Maria Gassen, Wegpfennige

Sonette
mit Zeichnungen von Wolf Ebener
2013
162 S., Klappenbroschur
ISBN 978-3-938114-91-9
NICHT MEHR LIEFERBAR!

Mit „Wegpfennige“ legt Rainer Maria Gassen seinen fünften Band mit Sonetten vor.
Die im Buch versammelten disparaten Widmungen bezeugen seine Begegnungen mit Menschen, denen er gleichermaßen Bewunderung und Verehrung anträgt.
Die Ichperson, die in diesen Sonetten nur scheu den Hintergrund zu betreten wagt, ist – anders als sonst – identisch mit dem Verfasser der Gedichte. Nicht zuletzt hofft er somit, diesen Personen seinen ihnen vielfältig geschuldeten Dank auszusprechen, besonders, wenn er in einigen Fällen die Angesprochenen leider zu spät erreicht.

Mehr über Rainer Maria Gassen

Zurück zu »Lyrik«