Hıdır Eren Çelik, Nomaden

Hıdır Eren Çelik, Nomaden

Gedichte
2012
102 S,. Klappenbroschur
ISBN 978-3-938114-76-2
€ 9,90

Çeliks Lyrik ist nicht nur Poesie, sie ist zugleich eine philosophische Dichtung, die durch Worte den Leser zum Nachdenken bringt. Mit «Nomaden» erlebt man eine gefühlvolle und fesselnde lyrische Ausdrucksform, die kritisch die Themen unserer Gegenwart über alle Grenzen hinaus behandelt. Çeliks Poesie ist seine unerschöpfliche Liebe zur Freiheit, gegen Unterdrückung, Diskriminierung und Ausbeutung. Seine poetischen Betrachtungen sind auch eine Auseinandersetzung mit politischer Ungerechtigkeit, durch die er sich als Lyriker für die Würde des Menschen einsetzt.

Mehr über Hıdır Çelik

Zurück zu »Lyrik«

Bestellen

Libreka