Günter Abramowski, Das Ende ist neu

Gedichte

Klappenbroschur, 120 S., 1. Auflage 2020

ISBN 978-3-945177-80-8

€ 12,-

Gedichte lesen hilft Abstand von der Sprache zu finden.

Verdichtungen und Metaphern beschreiben dieWelt anders als wir sie im Alltag wahrnehmen. Poesie hilft, dieWelt von einer anderen Seite zu sehen, neue Ansichten hervorzuholen. – Die Welt ist deiner Augen Blicke. – Deiner Augen Blicke, die ständig beeinflusst werden, die du siehst, bis eine neue Sichtweise dich anderes fühlen lässt.

Jeder Augen Blick geht einmal zu Ende. – Und du kannst sicher sein: Leben ist Werden und Wandel. – Und: Das Ende ist neu.