Birgitta Sigfridson, Achilles gesucht!

Birgitta Sigfridson, Achilles gesucht!

2001
ISBN 978-3-938114-15-5
78 Seiten
4,90 €

Birgitta Sigfridson lässt die Leser Augen zwinkernd an ihren Erfahrungen mit Männern teilhaben. Sie versteht es, unterschiedlichste Charaktere in wenigen Worten treffend zu beschreiben. Doch es ist nicht nur das andere Geschlecht, das sie beschäftigt. Ihre Gedichte handeln ebenso von Politik und der deutschen Art, alles in Kategorien zu pressen – angefangen vom Müll, der in verschiedenen Tonnen landet, bis hin zu den unüberschaubaren Formen des Aufenthaltsstatus für Ausländer.

Misslungener Akt

»:Bleibe still!: Rühr dich nicht!«
zischte der Missionar
über mich gebeugt
Bemüht, seinen Körper auf dem
gehorsam bewegungslosen Opfer
rhythmisch zu bewegen

Fehlplanung

Deine gigantische Fehlplanung,
o Göttergatte:
Was gedenkst du zu tun?
Der Strategos – ein schon toter
Narr in Pyjamahose:
Deinen Scherbenhaufen
überlässt du mir?
Lass doch deine Putzfrau
hinter dir aufräumen!
Ich säubere mich
hier allein

Mehr über Birgitta Sigfridson

Zurück zu »Lyrik«

Bestellen

Libreka