Yücel Feyzioglu, Der Zauberapfel

Yücel Feyzioglu, Der Zauberapfel

Shirli Elma
Ein Märchen auf deutsch und türkisch
2005
ISBN 978-3-938114-20-9
32 Seiten, Broschur
4,90€

„Es war einmal ein mächtiger Sultan, der herrschte über ein fernes, großes Land. Er hatte so große Paläste, so viel Gold und so viele Edelsteine, dass niemand mehr wusste, wie reich und mächtig er wirklich war. Aber trotzdem war er unglücklich; er hatte nämlich keine Kinder. „Was soll nur werden, wenn ich eines Tages sterbe?“ dachte er traurig. „Wer wird einmal meinen Platz einnhemen, wer meine Krone tragen?“…
So beginnt das zweite Märchen, das Yücel Feyzioglou im Freepen Verlag veröffentlich hat. Nur durch die Hilfe eines Zauberapfels kann es dem Sultan gelingen, einen Sohn zu bekommen. Aber wird er die drei Bedingungen des Heiligen alten Mannes erfüllen können, die ihn zum Ziel seiner Träume führen? Und wo genau liegt dieses Ziel eigentlich?

Das Buch mit Illustrationen von Chi-Kin Pong erscheint wie auch schon „Die Zauberzitrone“ zweisprachig, in türkisch und deutsch. Das Original und die deutsche Übersetzung werden in Form eines Drehbuchs gegenläufig gedruckt, so dass sich Original und Übersetzung in der Mitte treffen.

Zurück zu »Kinderbücher«

Bestellen

Libreka