Abdul Madjid Malek, geb. 1949 in Kabul/Afghanistan. Kindergarten und Grundschule in München. Fortsetzung der Schule in Kabul. Deutsche Hochschulreife und Teilstudium in Deutschland. Abschluss des Studiums mit Master Degree an der Fakultät für Literatur und Anthropologie in Kabul. Flucht aus der Heimat nach dem kommunistischen Putsch 1979. In Deutschland Tätigkeit als Redakteur und Deutschlehrer für Ausländer. Derzeit als Deutschlehrer für Flüchtlinge und freier Schriftsteller tätig.

Im Free Pen Verlag erschienen: