20120903_EIS058_Bergmann_kl*1945 in Halle an der Saale
1955 Übersiedelung nach Bonn

Bis 1978 Lehramtsstudium der Germanistik (Proff. von Wiese, Moser, Pütz), Geschichte, Philosophie in Bonn; Abschluss: Erstes Staatsexamen
1978 Studienreferendar am Hardtberg-Gymnasium Bonn
1979 Zweites Staatsexamen
1989-1991 Religionswissenschaftliches Studium an der Universität Bochum mit Staatsexamen

1980-1988 Studienrat am Mechernicher Gymnasium
1988-2010 St. Michael-Gymnasium in Bad Münstereifel in den Fächern Deutsch und Geschichte, zeitweise Politik, Literatur, Evangelische Religion, Praktische Philosophie/Ethik
1983-2010 Schülertheater, 21 Inszenierungen; rund 100 Aufführungen, auch Gastspiele in Dresden

Literarische Arbeit
Mitherausgeber der Bonner Literaturzeitschrift Dichtungsring seit 1991. Herausgeber des Internet-Literaturmagazins www.philotast.com seit 2011. Redakteur (Bonner Bühnenblicke) des Internet-Kulturmagazins Philotast 2001-2003 (www.philotast.de).
Mitarbeit an der Werkausgabe Heinz Küpper (Lyrik) im Verlag Ralf Liebe (vormals Landpresse).
Leiter der Literaturwerkstatt der VHS Neuwied seit 2010
Sommer 2014: Literaturseminar an der Ozean-Universität von Qingdao, China

Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (1999-2007),
Forum für junge Literatur Krautgarten, St. Vith/Belgien (seit 2003)
Preis: Forum Literatur Ludwigsburg 2006

Webseite: www.ulrichbergmann.de

Veröffentlichungen
Roman: Arbeit an Die Namen der Nacht. Doppelhimmel, Roman, Bonn 2012;
2. überarbeitete Aufl. 2013.
Erzählungen: Kritische Körper, Ludwigsburg (Pop Verlag) 2006. Arthurgeschichten, Ludwigsburg (Pop Verlag) 2005. Kopflose Handlungen, Pyrbaum (Reinhard Wagner Verlag) 1999. Rudnikow, Berlin (Basis Verlag) 1999. liebe schlange, liebe liebe. Schlangegeschichten 2. Aufl. Vevais (Minotaurus Verlag) 2002
Visuelle Poesie: Aeuszerste Ansicht der inneren Werte. Eine Schwarzmalerei in Weisz, Wien (edition Wohnzimmer) 1996
Prosa: Splitter [z. Z. 187 Prosatexte], Steady Statements [Aphorismen, 1995], Porträts, Reden, Rezensionen und Theaterkritiken
Mail Art: Brain Cell (Ryosuke Cohen, Osaka, Japan) 1995-2006
Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, u. a.: Am Erker, Die Brücke, Dichtungsring, Eiswasser, Gegner, Impressum, jederart, Konzepte, Matrix, Muschelhaufen, ndl (Neue deutsche Literatur), Ort der Augen, Zeichen & Wunder, Krautgarten/Belgien, Die Rampe/Österreich, Signum, sterz/Österreich, Wandler, Noisma, Antiteze/Rumänien
Almanache: Hans-Henny-Jahnn 1994; Westdeutscher Almanach 1996; Heinrich-Heine 1997; Brecht 1998 (alle bei uräus, Halle/Saale)
Deutscher Lyrikkalender 2012, 2013 (alhambra publishing, Shafiq Naz)
Anthologien: Vorkehrungen, hg. von Thomas Krämer (Rhein-Mosel-Verlag, Edition Schrittmacher Bd. 1) Alf/Mosel 2004. Apa amara cîntec albastru – Bitteres Wasser blaues Lied, Antologie de texte germane de azi, de pe Rin, Editura Timpul, Iasi/Romania 2004. Herbst, Eine Lyrik-Anthologie, hg. von Karl Seemann, (Geest-Verlag), Ahlhorn 2001
Kunstkataloge (Ekkehard Drefke 1989 und 2001, Jürgen Schmitt 1989)
Briefwechsel: Apocalypso (mit Hel Toussaint = Herbert Laschet); Monsieur Le Gourmet de la Littérature aux Serpents (mit Peter Valentin); Letzte Briefe (mit Anna Romas); ankatrin (mit der Lyrikerin Katrin Stange). Geplante Briefwechsel-Veröffentlichungen: Holger Benkel, André Schinkel.

Literatur über Ulrich Bergmann
Kürschners Deutscher Literatur-Kalender
Susanne Schädlich, Ich bin geteilt [Doppelhimmel, Roman], in: Krautgarten 62,2013; Holger Benkel, janus zwischen den himmeln [Doppelhimmel, Roman], in: Die Brücke 167,2013; Holger Benkel, beruhigt der fiktive tod im leben? in: Essays von Holger Benkel, Edition Das Labor, Bad Mülheim 2014, S. 119-126. Holger Benkel, Eine Überdosis Nirwana, in: Die Brücke 144,2007, S. 105-107 [Kritische Körper, Erzählungen]; Leo Gillessen, Erlebnisse oder andere Märchen, in: Krautgarten Nr. 36 (2000), 19.Jg., St. Vith/ Belgien [Kopflose Handlungen, Erzählungen]; Kritik der taktischen Vernunft, in: Zirkular am Zeitstrand 6,2001, und www.philotast.de III, 2001 [Kopflose Handlungen, Erzählungen]; Werner Wipperfürth, Ein großer Abend der Literatur auf Schloss Marienfels, in: Remagener Nachrichten Nr. 38 (22.9.1999), 33. Jg., S. 12f.; Holger Benkel, bergmanns arthur ist arthurs bergmann, ein beitrag zur versöhnung von lebensgenuß und utopie, in: Essays von Holger Benkel, Edition Labor, Bad Mülheim 2014, S. 21-43. Holger Benkel, Ulrich Bergmanns Arthur ist Arthurs Ulrich Bergmann, in: www.fixpoetry.com (unter dem Titel: „Arthurgeschichten. Die Versöhnung von Lebensgenuss und Utopie), in: Eremitage 10,2005, Ludwigsburg, S. 26-44, und in: Matrix 11,2008, Ludwigsburg, S. 118-120; www.philotast.de V,2002 [Arthurgeschichten]; Peter Lindemann, Kopflose Geschichten zum Kopfzerbrechen, in: Rheinzeitung 4./5.9.1999, S.21 [Arthurgeschichten]; Ronald Klein: Ulrich Bergmann, Liebe Schlange, liebe Liebe, in: LIBUS. Magazin für Literatur und zeitgenössische Kunst, Nr. 15,04/ 2002, Berlin, und www.alternativeart.de/artinfo/reziinhalt; AS (= Alexander Scholz), Zum intellektuell Kringeln, in: Kult 13,2000 [liebe schlange, liebe liebe]; Holger Benkel, beruhigt der fiktive tod im leben? in: Matrix 11,2008, Ludwigsburg, S. 116-118 [Kritische Körper]; Petra Grebe, Anregender Abend mit Literatur („Wortscherben“), in: Kölner Stadt-Anzeiger 24./25.4.2004; Frank Milautzcki, Steine im Nebeneinander, die Bundesstraße entlang, in My Way, Das Eigensinnige Kulturmagazin Nr. 43, 12. Jg. 1997, S. 46f.

Im Free Pen Verlag erschienen:

Ulrich Bergmann, Doppelhimmel

Ulrich Bergmann, Doppelhimmel