16. April 2014, Bonn, Buchhandlung Bukowski, Wenzelgasse 28, 19.30 Uhr

Posted on Apr 2, 2014 in Lesung
16. April 2014, Bonn, Buchhandlung Bukowski, Wenzelgasse 28, 19.30 Uhr

Der Free Pen Verlag lädt in Kooperation mit dem Bukowski-Team zu folgender Leseveranstaltung ein:

“Reisen zwischen Heimat und Fremde”

mit Texten gelesen von den Bonner Autoren Alpan Sagsöz, Ulrich Bergmann und Hidir Eren Çelik.

Liebes Publikum,

lasst Euch auf eine literarische Reise in andere Lebenswelten und Länder mitnehmen! Wie viele von uns sind nicht selbst schon durch unterschiedlichste Länder gereist, oder auch durchs eigene Land und haben dabei das Gefühl erlebt, „fremd“ zu sein, um dann doch die verschiedensten Schätze mit nach Hause zu bringen? Was bedeutet überhaupt zu Hause, was ist die Heimat und wie lebt es sich in der Fremde? Und warum verlässt man seine Heimat? Bzw. was zieht einen in die Fremde?

Die Gründe dafür können ganz unterschiedlich sein: es kann die Suche nach Abenteuer, nach der Liebe, oder die erzwungene Flucht aufgrund politischer Umbrüche sein.
In ihren Romanen und Gedichten erzählen unsere Autoren von eigenen und fremden Abenteuern, dem Reisen und Leben zwischen verschiedenen Ländern und Kulturen, und von ihrem eigenen Erleben und Gefühl von Heimat und Fremde. Sie berichten von der Schwierigkeit, Familie und Freunde hinter sich zu lassen, sich in der neuen Heimat zurechtzufinden und eine neue Existenz aufzubauen. Oder von der Herausforderung für einen Jugendlichen, zwischen verschiedenen Sprach- und Kulturräumen aufzuwachsen. Die in den Werken behandelten Kulturräume sind dabei die Türkei/ Deutschland, sowie das ehemalige Ost- und Westdeutschland.

Nach den einzelnen Lesungen besteht auch die Möglichkeit des Austauschs mit den Autoren.

Mehr Infos zu den Autoren finden Sie auf der Homepage des Free Pen Verlags: www.freepenverlag.de

Die Veranstaltung findet in der Bonner Buchhandlung Bukowski, in der Wenzelgasse 28, 53111 Bonn, am 16. April 2014 um 19:30 Uhr statt.

Die kolumbianische Sängerin Jessy del Pino wird den Abend musikalisch auf ihrer Gitarre begleiten.

Wir freuen uns auf Euch!

Zurück zu »Aktuelles«